Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Aufrechter Gang: Zivilcourage im Alltag - Der Bürger im Staat Heft 3/2011

Das Heft "Aufrechter Gang" nimmt vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um Gewaltsituationen im öffentlichen Raum und an Schulen die Frage nach dem gesellschaftlichen Umgang mit Gewalt auf. Die Grundlagen zivilcouragierten Handelns werden beleuchtet und der weite Begriff der Zivilcourage auch in seinen Facetten jenseits von Gewalt diskutiert. Perspektiven für couragiertes Handeln, die in einigen Aufsätzen entwickelt werden, runden das neue Heft ab.

Inhalt:

 

Einleitung

Heribert Prantl
Aktiv gegen Gewalt - Zivilcourage in der Bürgergesellschaft

Gerd Meyer
Jenseits von Gewalt - Zivilcourage als sozialer Mut im Alltag

K. Peter Fritzsche
Menschenrechte mutig wahr nehmen - zehn Thesen

Gotthold Hasenhüttl
Zivilcourage als christliche Botschaft

Wolfgang Däubler
Wie weit geht die Meinungsfreiheit in Betrieben, Verwaltungen und Schulen?

Dieter Frey/Albrecht Schnabel
Zivilcourage am Arbeitsplatz: Sind kritische Mitarbeiter erwünscht?

Johannes Czwalina
Zivilcourage in der Marktwirtschaft: "Wer mutig ist, der kennt die Angst."

Lucie Billmann/Josef Held
Courage durch Solidarität? - Macht und Ohnmacht der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Josef-Otto Freudenreich
Engagierter Journalismus - Zivilcourage in den Medien

Marco Bülow
Wir "Abnicker" - Volksvertreter in Loyalitätskonflikten

Günther Gugel
Ziviler Ungehorsam und gewaltfreie Aktion

Kai J. Jonas
Zivilcourage lernen: Was können Zivilcourage-Trainings leisten?

Anne Frey/Sabine Weiß
Zivilcourage in der Schule entwickeln, unterrichten und üben

Gerd Meyer
Perspektiven: Sozialer Mut im Alltag - Chancen couragierten Handelns

Anja-Isabelle Klützke
Bücher zum Thema Zivilcourage


Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg




Zurück
 

Klonen

 

Unter Klonen versteht man die künstliche Herstellung von genetisch identischen Organismen.

Klonen
Wie genau funktioniert das  Klonen und welche ethischen Aspekte spielen in der Debatte ums Klonen eine Rolle?
(Bundeszentrale für politische Bildung)
Das Klonen rückt dem Menschen näher
Vor über zwanzig Jahren wurde das Schaf Dolly geklont. Jetzt hat die Methode auch bei Java-Äffchen funktioniert.
(Tagesspiegel, 24.1.2018)
Affen geklont - ethisch vertretbar?

Der Mensch klont sich hoch. Erst Ratten, dann Schafe, jetzt haben chinesische Forscher Makaken geklont. Ist das überraschend? Und muss uns das Angst machen?
(Zeit, 24.1.2018)
Forschungsklonen - Therapeutisches Klonen
Gegenstand dieses Blickpunktes ist das Klonen zu Forschungszwecken bzw. das therapeutische Klonen. Das reproduktive Klonen, d. h. der Einsatz der Technik zu Zwecken der Fortpflanzung wird hingegen nur insofern berücksichtigt, als die Techniken bis zu einem bestimmten Punkt identisch sind.

 
 
 
 
 

Ethik und Werte

 

Ethik & Werte einfach erklärt vom Institut für Wissen, Ethik und Organisation.

 
 
 
 
 

Ethische Werte

 

Ethische Werte
Wenn Menschen in ein anderes Land kommen, dann wird von ihnen erwartet, dass sie sich an die dortigen Werte anpassen. Nur was sind das für Werte? Und sind ethische Werte in allen Kulturen gleich?

 
 
 
 
 

Zivilcourage

 

Das Heft Aufrechter Gang: Ziviulcourage im Alltag der LpB BW nimmt vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um Gewaltsituationen im öffentlichen Raum und an Schulen die Frage nach dem gesellschaftlichen Umgang mit Gewalt auf. Die Beiträge befassen sich u.a. mit den Schwierigkeiten und Erfolgschancen von mutigem Handeln in sozialen Gruppen, in Institutionen oder am Arbeitsplatz.

Die Themenblätter Zivilcourage: Eingreifen statt zuschauen! der bpb regen Schülerinnen und Schüler an, sich über ihr eigenes Verhalten Gedanken zu machen und zeigen mögliche und sinnvolle Verhaltensweisen in Notsituationen auf, in denen ein mutiges Eingreifen nötig ist.

Den Autoren der APuZ-Beilage Zivilcourage - Politisches Engagement geht es u.a. um Zivilcourage im Alltag. Zivilcourage als eine demokratische Tugend und um die Bedeutung sozialer Ungerechtigkeit.

Die Ausgabe Zivilcourage lernen: Analysen - Modelle - Arbeitshilfen aus der Reihe Themen und Materialien geht folgenden Fragen nach: Kann man Zivilcourage lernen und lehren, trainieren und steigern, und wenn ja, wie? Wie ist wirksames pädagogisches und politisch-soziales Handeln zur Förderung von Zivilcourage möglich?

 
 
 
 
 

Werteordnung und Wertevermittlung

 

Die in der Reihe Themen und Materialien erschienene Ausgabe "Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit - Werteordnung und Wertevermittlung" der bpb greift in zwölf Bausteinen für Unterricht und außerschulische politische Bildung ein wieder wichtiger werdendes Themenfeld auf.